hat total versagt.

Gut, dass Edgar Allan Poe das nicht mehr miterleben musste.

 

gegen 3 Holländer!

Zwar habe ich nach der Finalniederlage der Bayern kein gutes Gefühl für die kommende Europameisterschaft, aber so lange Neu-Londoner Lukas Podolski noch so viel wert ist, kann alles gut werden. ;-) Es wird ohnehin eine bipolare EM: Vorrundenaus oder Europameister! Hoffe ich.

Die Paninitauschbörse in Nippes läuft übrigens – in der Nachspielzeit – am 26. Mai und 2. Juni 2012 im “buchladen neusser straße“. Und auf Paninibildern liegt nicht so ein Fluch wie auf den Sammelbildern von REWE… aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte!

 

Mit Sakrileg ist dieser ungeheuerliche Vorgang nur unzureichend beschrieben. Oder?

 

Franz Josef Wagner über Köln im EffZeh-Kontext: “Das schöne Köln ist an diesem Wochenende häßlich geworden.”

Doch ich sehe überall Signale der Hoffnung in der “Stunde Null”: Der Strassenmusiker, besser Bahnhofsmusiker, in Deutz übt heute morgen, am Montag danach, Solidarität mit einem EffZeh-Schal, den er am Notenständer drapiert hat.

Und mir persönlich tut dieser 6-Punkte-Abzug in der nächsten Spielzeit ja auch weh ;-)

Nur ein Jahr, dann seid Ihr wieder da!

© 2013 rheinkilometer 688 Suffusion theme by Sayontan Sinha