MIRKO POLO, DEF BENSKI & PACO MENDOZA Rappen op Kölsch.


Brandneu geistert dieser Clip durch die lokalen Blogs und Medien.

Warum nit, sagen wir. Die Melodie ist eingängig, der Clip gut umgesetzt. Klar, es werden mal wieder sämtliche Köln Klischees voll bedient – aber das gehört wohl beim kölschen Lokalpatriosmus dazu.

 

Was haltet Ihr von dem Song?

 

Weitere Kölsch-Rap Songs

Hier tanzen die Büdche Boys über die Kegelbahn. Der Sound erinnert an die Beastie Boys.

 

Eigenstein Royal rappen schon länger auf Kölsch

 

Und ganz oldschool der wohl erste Rap auf Kölsch von den Bläck Fööss

 

Es hat ja genug Geld und Menschenleben gekostet, diese U-Bahn-Station, als erste der neuen Nord-Süd Stadtbahn, zu eröffnen. Wir haben uns nach acht Tagen mal selbst überzeugt…

Die neue U-Bahn-Station RATHAUS. Scheinbar will man die Stadt Köln noch attraktiver für finnische Touristen machen…

… ein schon fast yveskleines Blau – noch - die Station ist ja erst acht Tage geöffnet, bald wird aber alles vollgeschmiert sein… sonst fremdeln wir Kölner…

Rot und blau, schmückt den Bau!

Interessante Lüftungsschachtarchitektur!

Noch ist alles neu und sieht ein wenig nach London in sauber aus – diesen Makel werden die Kölnerinnen und Kölner aber binnen einer Woche beseitigt haben…

Eine ockerfarbene Wand. Noch.

Blick auf den Fahrstuhl (er funktioniert!) und den U-Bahn-Tunnel…

…. was wird wohl schneller fertig werden?!

A) Die Kölner Nord-Süd Stadtbahn. B) Die Hamburger Elbphilharmonie. C) Der Hauptstadtflughafen BER. D) Das Umm Salal Stadium in Katar.

Köln ist immer für eine Überraschung gut: In eine Sauna muss man nicht immer zum Schwitzen gehen, oder?!

 

Tipp für’s Wochenende: Weihnachtseinkauf mal anders -Holy Shit Shopping

 

Der erste Schnee in Köln 2012

20121207-163951.jpg

© 2013 rheinkilometer 688 Suffusion theme by Sayontan Sinha