Es ist soweit:

Seit Mitternacht herrscht strenges Rauchverbot

Pünktlich seit Mitternacht in der Nacht zum 1. Mai trat das neue Nichtraucherschutzgesetz in Kraft, und diesmal wird es richtig ernst. Nicht nur Zigaretten, Shishapfeifen und E-Zigaretten sind dann in Clubs, Kneipen und Bars verboten. Auch Kinderspielplätze und U-Bahn-Stationen werden zur rauchfreien Zone erklärt.

Was bedeutet das für Menschen, die vom Glimmstengel nicht lassen können? Sie müssen nach draußen gehen. Immer häufiger wird man in Köln diese Aufforderung hören:

Aber:

Vor der Kneipe ist das Rauchen zwar weiterhin erlaubt, aber auch hier gibt es Einschränkungen: Dabei dürfen keine Getränke mit vor die Tür genommen werden.

Wir werden sehen, wie die sehr kreativen Kölner diese “Einschränkung” umgehen werden…


   
© 2013 rheinkilometer 688 Suffusion theme by Sayontan Sinha